September
Freundeskreis-Konzert

Freundeskreis-Konzert

Antoine Tamestit (Foto: Philippe Matsas)

Freundeskreis-Konzert

Thu 26. Jan 2023 12.15 Grosse Tonhalle
Thu 26. Jan 2023 18.30 Grosse Tonhalle
Fri 27. Jan 2023 19.30 Grosse Tonhalle
Restkarten ca. 3 Wochen vor dem Konzert
Sat 28. Jan 2023 18.30 Grosse Tonhalle
Sun 29. Jan 2023 19.30 Musikverein Grosser Musikvereins-Saal, Wien
Tue 31. Jan 2023 20.00 Philharmonie, Luxembourg
Wed 01. Feb 2023 20.00 Philharmonie, Paris
Thu 02. Feb 2023 19.30 Stadtcasino, Basel
Tonhalle-Orchester Zürich
Paavo Järvi Music Director
Antoine Tamestit Viola
Hector Berlioz «Harold en Italie» op. 16, Sinfonie mit Viola solo
Johannes Brahms Klavierquartett Nr. 1 g-Moll op. 25 (Orchestrierung Arnold Schönberg)

Kurzeinführung

27. Jan 2023, 19.00 Uhr
Konzertfoyer
Das Wichtigste zum Programm, kurz und kompakt

Ausklang

27. Jan 2023, 21.30 Uhr
Nach dem Konzert im Konzertfoyer
mit Ilona Schmiel und Gästen

Prices CHF 170 / 135 / 110 / 85 / 40
Idagio
Playlist: Berlioz und Brahms

Restkarten für Nicht-Mitglieder ab ca. 3 Wochen vor dem Konzert erhältlich. Mitglieder erhalten eine Einladung.

Er hat schon Konzerte im Dunkeln gespielt oder solche, bei denen das Publikum im Vorfeld nicht einmal wusste, wer da auftreten würde: Der französische Bratschist Antoine Tamestit experimentiert gern mit neuen Formaten. Aber auch wenn er sich ganz klassisch ein bekanntes Werk des Repertoires vornimmt, sucht er seinen Weg gern abseits der interpretatorischen Trampelpfade. Berlioz' «Harold en Italie» dürfte ihm da gleich doppelt liegen: Weil das Werk unter anderem von Wanderungen erzählt, die Berlioz in den Abruzzen gemacht hat. Und weil es als Sinfonie mit Viola solo mindestens so innovativ war wie ein Konzert im Dunkeln.