Sun 22. Nov 2020 Tonhalle Maag (Konzertsaal) 17H00

22.

NOV SUN 17H

Konzert abgesagt

Artemis Quartett
Vineta Sareika Violine
Suyoen Kim Violine
Gregor Sigl Viola
Harriet Krijgh Violoncello
Lera Auerbach Streichquartett Nr. 9 «Danksagung» – Schweizer Erstaufführung – Ko-Auftragswerk der TGZ
Ludwig van Beethoven Streichquartett Nr. 15 a-Moll op. 132
Prices CHF 55
Als die drei letzten Streichquartette Beethovens auf den Markt kamen, zeigten sich die meisten Zeitgenossen überzeugt davon, dass so abenteuerliche Stücke bloss einem verwirrten Geist entsprungen sein können. Der aufgeschlossene, damals gerade 18-jährige Felix Mendelssohn Bartholdy knüpfte jedoch sogleich mit einem eigenen Werk in derselben Tonart an Beethovens Quartett in a-Moll op. 132 an. Lera Auerbachs neuntes Streichquartett – ein Auftragswerk des Gewandhauses für das Beethoven-Jahr – basiert ebenfalls auf Beethovens op. 132, namentlich auf dessen langsamen Satz, dem «Heiligen Dankgesang eines Genesenen an die Gottheit». Ein durch und durch stimmiges Programm, das Ihnen das mit unzähligen Preisen geadelte Artemis Quartett an diesem Abend bietet!
Martijn Dendievel Wins the First Conductors' Academy
Livestream: First Conductors' Academy with Paavo Järvi
Onlinetalk «Virtuos weiblich» mit Ilona Schmiel und Holly Choe
Wir spielen im Mai!
Aufzeichnung: Mendelssohns 4. Sinfonie
Tchaikovsky's Second and Fourth on CD
On with Mendelssohn
Credit To Customer Account
We thank our partners