Billette

Billette für die Saison 2020/21
Zur Zeit sind Billette für alle Konzerte bis Ende Oktober im Vorverkauf erhältlich. Die weiteren Konzerte bis Ende 2020 werden jeweils Mitte des Vormonats aufgeschaltet.
Billette für die Konzerte ab 01.01.21 sind bereits im Vorverkauf erhältlich.

Online-Billette

Buchen Sie Ihr Ticket ganz einfach online.

Billette können für Konzerte des Tonhalle-Orchesters Zürich online gekauft werden.

Und so geht’s
Wählen Sie im Konzertkalender ihr gewünschtes Konzert aus und klicken Sie auf «Billett». Ein Saalplan zeigt Ihnen die verfügbaren Plätze in den vier Kategorien an. Suchen Sie sich Ihren Lieblingsplatz selbst aus oder wählen Sie die automatische Bestplatzbuchung. Neukunden müssen sich für den Onlinekauf registrieren.

So kommt Ihr Billett zu Ihnen
TicketDirect: Sie erhalten ein pdf zum selber ausdrucken
Abholung an unserer Tonhalle Billettkasse
Zustellung per Post (Porto und Bearbeitungskosten CHF 8.00)

So können Sie bezahlen
Per Kreditkarte (Amexco, Diners, Mastercard, Visa).

Kontakt
Unsere Billettkasse hilft Ihnen bei Fragen oder Problemen gerne weiter.
Fon +41 44 206 34 34 (Mo bis Fr 11 – 18 Uhr), E-Mail

Billettkassen: Standorte und Öffnungszeiten

Billettkasse Tonhalle Maag
Zahnradstrasse 22, 8005 Zürich
Fon +41 44 206 34 34
boxoffice@tonhalle.ch
Mo bis Fr 11 – 18 H

Billettkasse Paradeplatz
Credit Suisse, Schalterhalle
Paradeplatz 8, 8001 Zürich
Mo bis Fr 10 – 16.30

Bitte beachten Sie, dass es bis auf weiteres aufgrund unseres Schutzkonzepts keine Abendkasse gibt.

Ausfahrtticket Parkhaus Pfingstweid

Vor Konzertbeginn sind an den Garderoben Ausfahrttickets für CHF 10 erhältlich.

Ermässigungen

Die Konzerte des Tonhalle-Orchesters sollen alle geniessen können, die möchten. Daher gewähren wir verschiedene Vergünstigungen.

Für 20 Franken ins Konzert
Billette für 20 Franken gibt es für

  • junge Menschen bis 25
  • Mitglieder von TOZzukunft bis 40
  • Lernende und Studierende bis 35
  • IV-Bezügerinnen und -Bezüger
  • sowie Inhaber/-innen einer Caritas-Soziallegi

Sie können jeweils ab Montag der Vorwoche des gewünschten Konzertdatums Billette in den besten noch verfügbaren Platzkategorien online oder direkt an den Billettkassen beziehen.

Für junge Klassikfans: noch mehr für wenig Geld
Mitglieder von TOZzukunft, dem Club der jungen Klassikfans, profitieren von zusätzlichen Angeboten und erhalten vergünstigten Billette bereits ab Saisonbeginn an der Billettkasse oder online.

(Dieses Angebot wird unterstützt von der International Music & Art Foundation.)

AHV-Rabatt
AHV-Bezüger erhalten für untenstehende Konzerte eine Ermässigung von 50%:
05.12.20 • 06.12.20 – 11H15 • 24.01.21 • 21.03.21 • 09.05.21

Rabatt für Abonnenten
Abonnenten erhalten bis zu 20% Rabatt auf ihrem Abo und auf jedes zusätzlich gekauftes Billett gibt es 10% Rabatt.

Rabatt für Inhaber der Zürich Card
Inhaber des Städtepass Zürich Card erhalten 10% Rabatt in der 1. und 2. Kategorie.

Billette für Gruppen
Möchten Sie mit einer Gruppe oder Klasse ein Konzert besuchen? Wenden Sie sich an die Billettkasse, dort erfahren Sie, welche Vergünstigungen möglich sind.

Beim Kauf ist die Vorweisung einer Legi, ID mit Foto, eines IV-Ausweises oder einer KulturLegi obligatorisch. Am Konzerttag gibt es stichprobenartige Kontrollen. Ohne entsprechende Ausweise kann das Einlasspersonal den Zutritt verwehren.
Das ermässigte Angebot gilt ausschliesslich für die Konzerte der Tonhalle-Gesellschaft Zürich.

Zahlungsmöglichkeiten

Twint, Bargeld, Rechnung, Kreditkarte (Amexco, Diners, Mastercard, Visa), Maestro oder Postcard.

Vorverkaufsstelle

Musik Hug Zürich
Limmatquai 28-30
8001 Zürich
Fon +41 44 269 41 00

Rollstuhlplätze

Die Anzahl der Plätze im Konzertsaal ist aus feuerpolizeilichen Gründen beschränkt. Anmeldung bis spätestens vier Tage vor dem Konzert.

Garderobe

Die Garderobe ist bei Konzerten des Tonhalle-Orchesters Zürich kostenlos.

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN AGB

1. Kaufabschluss
Der Kaufvertrag zwischen dem Kunden und der Tonhalle-Gesellschaft Zürich AG kommt mit dem Anklicken des Feldes «Auftrag abschliessen» zustande, nachdem zuvor bestimmte Sitzplätze für ein bestimmtes Konzert ausgewählt wurden und die Kunden- sowie die Kreditkartendaten in die entsprechend gekennzeichneten Felder eingegeben wurden.

Gekaufte Billette können weder zurückgenommen noch umgetauscht werden.
Termin-, Programm-, und Besetzungsänderungen sind vorbehalten.

2. Bezahlung
Barzahlung, Rechnung, Kreditkarte (Amexco, Diners, Mastercard, Visa), EC-Direct, Postcard.

3. Buchungsgebühren
Falls der Kunde die gekauften Billette an der Kasse abholt oder die Option «TicketDirect» (Zustellung als PDF) auswählt , werden keine Buchungsgebühren erhoben.
Falls der Kunde die Option «Zustellung (CHF 8)» wählt, erhält er die Billette per Post an die vom Kunden bezeichnete Versandadresse zugestellt. Für die Zustellung wird eine Gebühr von CHF 8 pro Buchung verrechnet.

4. Ermässigungen
Ermässigte Billette für Studierende, Junge bis 25, IV-Bezüger und Inhaber einer Soziallegi sind ab Montag der Vorwoche eines Konzertes erhältlich. Das Billettkontingent ist beschränkt. Spezielle Ermässigungen, insbesonderes für Mitglieder des Zürcher Theatervereins, können via Internet nicht geltend gemacht werden.

Am Konzerttag ist für ermässigte Billette auf Verlangen die Vorweisungung einer Legi, ID mit Foto, eines IV-Ausweises oder einer KulturLegi obligatorisch. Ohne entsprechende Ausweise kann das Einlasspersonal den Zutritt verwehren.

5. Platzangebot
Das Platzangebot für Billettverkäufe via Internet beschränkt sich auf die im Internet als verfügbar gekennzeichneten Sitzplätze.

Die Tonhalle-Gesellschaft Zürich behält sich das Recht vor, den Sitzplan zu ändern und dem Kunden andere (gleichwertige oder bessere) Plätze zuzuweisen, wenn durch eine vorgenommene Änderung der gebuchte Platz nicht mehr verfügbar ist oder der Genuss der Vorstellung von diesem Platz aus wesentlich beeinträchtigt ist.

6. Einlass für zu spät kommende Besucher
Einlass für zu spät kommende Besucher wird nur bei Unterbrechungen gewährt.

7. Bild- und Tonaufnahmen
Bild- und Tonaufnahmen während des Konzertes sind untersagt.

8. Aufzeichnungen
Einzelne Veranstaltungen können vom Fernsehen und Radio aufgezeichnet werden. Mit dem Kauf des Tickets akzeptierten Besucher allfällige Bildaufnahmen seiner Person sowie deren Ausstrahlung und Verwertung.

Schutzkonzept
Rauschzustand im Haifischbecken
Die neue Tschaikowsky-CD
Leonidas Kavakos – Bartóks 2. Violinkonzert
Literatur und Musik
Beethoven-Zyklus I+II und Buchbinders «Diabelli Project»
Alle Konzerte vom November 2020 im Vorverkauf
Wir danken unseren Partnern
Newsletter
Unser Orchester-Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.