30.

AUG FR

Filmkonzert – 2001: A Space Odyssee

Tonhalle-Orchester Zürich
Zürcher Sing-Akademie
Frank Strobel Leitung
Andreas Felber Einstudierung
"2001: A Space Odyssey" von Stanley Kubrick
Beginn 19H30

Weitere Konzertdaten:
31.08.2019 – 18H30

In Zusammenarbeit mit Warner Bros., dem Southbank Centre und dem British Film Insitute
Preise CHF 85 / 70 / 45 / 30
Frank Strobel (Foto: Marco Ehrhardt)
Zürcher Sing-Akademie (Foto: Soreide Design)
Grosses Kino? War gestern. Heute geben Filme mit Live-Orchester den Ton an – und das ist durchaus wörtlich gemeint. An diesem Abend wird nämlich aus dem Tonhalle-Orchester Zürich ein Filmmusik-Orchester und aus der Maag kurzerhand Tonhallywood. Auf dem Programm stehen Filmmusiken zu «Science Fiction – Utopien» Und für alle, die noch mehr grosses Kino wollen: In Zusammenarbeit mit dem ZFF und dem Forum Filmmusik werden diese Saison auch Suiten aus «Matrix» und «Metropolis» über die Bühne der Maag flimmern.
Aktuell
Literatur und Musik
Kent Nagano dirigiert Ives
Kids on stage
Kammermusik-Soiree mit dem Philharmonia Quartett Berlin
Das TOZ auf SRF Kultur
Thibaudet spielt Gershwin
Unsere Abos 2019/20 – ab sofort erhältlich
Impressionen vom tonhalleLATE
Wir danken unseren Partnern