Lara crasht die Tonhalle

In einer mehrteiligen Videoserie führt uns Lara Stoll durch die Tonhalle Zürich und zeigt uns spannende Einblicke und Geschichten rund um das Konzerthaus und seinen Bewohner, das Tonhalle-Orchester Zürich.

Mal flitzt sie auf Rollschuhen durch das Vestibül, mal jammt sie mit Cellisten auf der neuen Terrasse mit Blick auf den See. Und nimmt uns auch mit an Orte, an denen sie gar nicht sein dürfte und wird deshalb des Öfteren von Orchestertechniker Peter rausgeschmissen.

Episode 1
Was hat die Tonhalle mit einem Biergarten zu tun, war die Tonhalle tatsächlich mal ein Kornhaus und kann Lara wirklich Kontrabass spielen? Das alles erfahren Sie in der ersten Episode.

Episode 2
Heute steht auf Laras Programm: die Decke anschauen. Doch auf dem Weg dahin landet sie im falschen Film: genauer in Shining.
Was unser Foyer mit dem Horrorfilm von Stanley Kubrick zu tun hat, weshalb sie sich so unbedingt die Decke anschauen will und wie sich ihre Karriere am Kontrabass weiter entwickelt, erfahren Sie in der zweiten Episode.

Episode 3
In der dritten Episode begibt sich Lara auf die Suche nach der perfekten Akustik. Was es dazu braucht? Sehr vieles. Und ein bisschen Glück.

Episode 4
In der vierten und letzten Episode schleicht sich Lara um und in das Herzstück der Tonhalle: die neue Orgel.

Wir danken unseren Partnern