Mendelssohns Sommernachtstraum im Livestream

Der geplante Livestream vom 26. März 2021 muss leider abgesagt werden. Wir bedauern dies sehr. 
Gekaufte Tickets für den Livestream werden von IDAGIO automatisch rückerstattet.

Nach Wochen der Pause kommen Paavo Järvi und das Tonhalle-Orchester Zürich für Bild- und Tonaufnahmen des für diese Saison geplanten Mendelssohn-Zyklus zusammen. Krönender Abschluss dieser Schaffensphase wird Mendelssohns Sommernachtstraum sein, welchen wir für Sie am 26. März live in die IDAGIO Global Concert Hall übertragen.

Sehen und hören Sie in der Global Concert Hall unseres Streamingpartners IDAGIO am Freitag, 26. März um 19H30 für € 9.90 die Übertragung von Mendelssohns Sommernachtstraum live aus der Tonhalle Maag. Das Konzert bleibt 48 Stunden in der Global Concert Hall verfügbar.

So geht es:

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse. Der Ticketerwerb für Euro 9,90 ist auf der IDAGIO Website einfach und in nur vier Schritten umzusetzen:

  1. Gehen Sie auf diesen LINK und wählen Sie «Ticket kaufen/Purchase Ticket».
  2. Sofern Sie nicht bereits bei IDAGIO eingeloggt sind, werden Sie nun aufgefordert, sich mit einem IDAGIO Konto anzumelden, oder ein Konto zu erstellen («Neu bei IDAGIO? Erstellen Sie einen IDAGIO Free Account/New to IDAGIO? Create a free account»). Wählen Sie anschliessend erneut «Ticket kaufen».
  3. Nach erfolgter Hinterlegung Ihrer Zahlungsdaten und Klick auf «Jetzt kaufen»  erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Ihrem Ticket-Link
  4. Folgen Sie diesem Link in Ihrer Bestätigungs-E-Mail und geniessen Sie das Konzert!








Das Konzert erleben Sie LIVE in der GLOBAL CONCERT HALL von IDAGIO, dem führenden Streaming Service für Klassische Musik. Seit Gründung im Jahr 2015 mit über 2 Mio App-Downloads und in mehr als 190 Ländern verfügbar, hat IDAGIO Im Frühjahr 2020 die Global Concert Hall ins Leben gerufen, um Künstlern die Möglichkeit geben, ihre Fans mit Online-Live-Konzerten zu erreichen und digital ein Einkommen zu erzielen.  

Global Concert Hall – Streaming 26. März 2021

PROGRAMMHEFT

Tonhalle-Orchester Zürich
Paavo Järvi Music Director

Katharina Konradi Sopran
Sophia Burgos Sopran
Damen der Zürcher Sing-Akademie
Florian Helgath Einstudierung

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)

«Ein Sommernachtstraum» op. 61 MWV M 13

ca. 45’

Mendelssohns «Sommernachtstraum», live aus der Tonhalle Maag in Zürich. Das Tonhalle-Orchester Zürich unter der Leitung seines Music Director Paavo Järvi nimmt Sie mit in die fabelhafte Traumwelt von Mendelssohns Bühnenmusik zu Shakespeares «A Midsummer Night’s Dream» – und gibt Ihnen einen ersten Eindruck vom Mendelssohn-Zyklus, in dem die Orchesterwerke des Komponisten auf CD aufgenommen werden.

Was wäre ein Film ohne Musik? Etwas ebenso Unvollständiges wie ein Theaterstück ohne Musik im 19. Jahrhundert. Massgeblichen Anteil an dieser Entwicklung hatte Felix Mendelssohn Bartholdy: Im Auftrag des kulturaffinen preussischen Königs Friedrich Wilhelm IV. schrieb er 1842/43 eine abwechslungsreiche und farbige Musik zur Aufführung von William Shakespeares «Sommernachtstraum».

Dieser «Soundtrack» gehört seither zu den beliebtesten Werken Mendelssohns. Kein Wunder, fand er doch genau den richtigen Ton für die verschiedenen Atmosphären und Stimmungen der «verzauberten», vom Elfenkönig Oberon ausgehenden Handlung Shakespeares: so bereits in der Ouvertüre, die Mendelssohn schon fast zwanzig Jahre zuvor – im Alter von 17 Jahren – als eigenständiges Werk komponiert hatte und nun mit weiteren Nummern anreicherte. Dabei schuf er regelrechte «Hits» wie der äusserst populäre Hochzeitsmarsch.

Streaming und CD-Produktion sind nur dank grosszügiger privater Unterstützer möglich geworden, wofür wir überaus dankbar sind.

Streaming unterstützt durch Adrian T. Keller
Mendelssohn-Zyklus unterstützt durch die Hans Imholz-Stiftung

veröffentlicht: 08.03.2021