Aufzeichnung: Tschaikowskys 1. Sinfonie

Auch wenn wir uns bis auf Weiters nicht in der Tonhalle Maag sehen dürfen, so sind wir weiterhin musikalisch für Sie da.

So heute mit Tschaikowskys 1. Sinfonie, aufgezeichnet im Rahmen unserer CD-Aufnahmen im Januar 2021.

Kurz nachdem Tschaikowsky seine Professur am neugegründeten Moskauer Konservatorium angetreten hatte, nahm er auch schon seine erste Sinfonie in Angriff: «Winterträume»? Albträume waren es, mit denen sich ein übernächtigter Komponist fortan herumschlagen musste. «Eine Sünde meiner holden Jugendzeit» urteilte Tschaikowsky später. Was bei der Uraufführung aber das Licht des Konzertsaals erblickte, begeisterte. Mit ihrem atmosphärisch orchestrierten Adagio, dem drängendem Finale und einem Orchesterwalzer zeugt die Sinfonie bereits von Tschaikowskys unverwechselbarem Personalstil.

Lesen Sie mehr dazu im Programmblatt.

veröffentlicht: 08.03.2021