Conductors' Academy

Mit der neu geschaffenen Academy will die Tonhalle-Gesellschaft Zürich der nächsten Generation von Dirigentinnen und Dirigenten neben dem technischen Können auch Einblick in das Management eines Konzerthauses und -orchesters verschaffen. «Wir wollen mit der Academy alle Potenziale nutzen und ein unverwechselbares Angebot schaffen», so Ilona Schmiel.

«Als Musiker und Dirigent macht man im Laufe seiner Karriere sehr viele Erfahrungen und baut auf dem Gelernten auf. Es ist mir ein Anliegen, meine Erkenntnisse weiterzugeben. Ich hatte das Glück, auf grosse Mentoren – nicht nur in meiner Familie – zu stossen, unter anderem hat auch Leonard Bernstein dazugehört und mir viel beigebracht. Es ist daher meine Pflicht, jungen Menschen dies weiterzugeben, die Erfahrung zu teilen und Wissen zu vermitteln.»
Paavo Järvi

Unterstützt durch den Gönnerverein – exklusiver Projekt-Partner
Kost und Logis der Akademisten unterstützt durch Ruth Burkhalter

(Foto: Alberto Venzago)
(Foto: Alberto Venzago)
(Foto: Alberto Venzago)
(Foto: Alberto Venzago)
Asientournee, Beijing Masterclass (Foto: Alberto Venzago)
Mai 2021
10.
Mo
09H30
Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi Music Director
10.
Mo
13H45
Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi Music Director
11.
Di
10H
Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi Music Director
11.
Di
13H45
Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi Music Director
12.
Mi
19H30
Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi Music Director , Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Conductors`Academy , Michael Reid Klarinette Mozart, Strawinsky, Debussy, Brahms, Enescu, Strauss (Sohn)
Saisoneröffnung mit Lars Vogt anstelle von Olli Mustonen
Alle Konzerte bis Oktober 2020 und Januar bis Juli 2021 im Vorverkauf
Säule einer Sprache für alle
Filmmusikkonzert «Drama im Film»
Schutzkonzept
Konzertstreaming – emotional, wunderschön und ungewohnt
Beethoven-Zyklus I und II
Wir danken unseren Partnern
Newsletter
Unser Orchester-Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.